Kohlrabisalat mit grünem Apfel

Kohlrabi ist nicht gerade mein Lieblingsgemüse. Ernte ich die Frucht frisch vom Garten, schneide sie in kleine Stücke, dann kann es jedoch zu kleinen Genussmomenten kommen, vor allem, wenn die Frucht weich ist und saftig. Und mir gefällt das Gemüse einfach gut. Es ist dankbar, beharrlich und es wächst schnell.  Gekochtem Kohlrabi kann ich nicht … Weiterlesen Kohlrabisalat mit grünem Apfel

Babaganoush

Was soll ich Euch von dieser herrlichen Auberginencreme erzählen? Sie ist wie Liebe auf dem Teller, man tunkt sie mit weißem gerösteten Brot und fühlt sich wie im Himmel angekommen. Die Aubergine verführt. Kein anderes Gemüse hat Fleisch, das so weich, seidig und zart ist. Auberginen sind nicht von unserer Welt. Sie stammen urprünglich aus … Weiterlesen Babaganoush

Ratatouille mit Buchweizenpfannkuchen

Nach einem solchen Tag brauche ich ein Essen, das mich von innen wärmt, und meine Seele nährt. Es soll alle Farben der Natur enthalten, mir schmeicheln, mich trösten und mir ein gutes Bauchgefühl zurückgeben. Und das alles kann ein einfaches Ratatouille. Es ist bunt, cremig, saftig, sommerlich. Der provenzalische Gemüsetopf ist ein wahres Nationalgericht aus … Weiterlesen Ratatouille mit Buchweizenpfannkuchen

Mirabellenmarmelade

Ich hab mich schon beim vorletzten Blogbeitrag darüber ausgelassen wie köstlich ich Mirabellen finde. Und ich habe euch auch das Rezept für Mirabellenmarmelade versprochen. Meine Mirabellenmarmelade verzaubere ich mit einer feinen Vanillenote. Dazu lasse ich die Vanilleschote einfach mit der Marmelade aufkochen. Weil ein gutes Essen aber auch nicht ganz ohne Säure auskommt, und weil … Weiterlesen Mirabellenmarmelade

Rote Bete Brot

Mit Roter Bete, oder hierzulande auch Rohne habe ich ein besonderes Verhältnis. Vielleicht liebe ich sie so sehr, weil sie schmeckt, als ob man einen Bissen saubere, süße Erde im Mund hätte. Der Geruch von Erde, vor allem nach einem Regen, das ist wohl das Beste, was meine Nase schmecken kann. Und das ist wohl … Weiterlesen Rote Bete Brot

Bunte Tomatentarte

Über Tomaten könnte man Bücher schreiben. Tomaten stammen ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika. Frühe Hochkulturen wie die Maya kultivierten diese Pflanzen bereits vor Jahrtausenden. Spätere Zivilisationen wie die Azteken im heutigen Mexiko übernahmen die Nutzung der Tomate. Tomaten sind Nachtschattengewächse. Habt ihr gewusst, dass viele Arten giftige Komponenten aufweisen? Tatsächlich enthalten die Blätter der Tomatenpflanze, … Weiterlesen Bunte Tomatentarte

Süß-saurer Sommerkuchen

Da ist er nun….mein Sommerkuchen, den Ronja Räubertochter vielleicht so backen wollte. Ich habe in diesen Kuchen alles hineingepackt, was für mich Sommer bedeutet. Süßes und Saures geben sich in diesem Kuchen die Hand und verschmelzen miteinander. Kennt ihr Mirabellen? Sie sind die kleinen, gelben Schwestern der Pflaume. Sie sind ein Geheimtipp unter dem Steinobst. … Weiterlesen Süß-saurer Sommerkuchen

So schmeckt Sommer

Heute ist mir eine wunderbare Textstelle aus einem meiner Lieblingsbüchern untergekommen. Es stammt aus Astrid Lindgren’s Buch Ronja Räubertochter. Wer kennt es nicht? Aber seht mal, wie Ronja den Sommer konservieren will. „Ich sauge den Sommer in mich ein wie die Wildbienen den Honig“ sagte Ronja. „Ich sammle mir einen großen Sommerklumpen zusammen, und von … Weiterlesen So schmeckt Sommer

Hummus mit Gemüse-Sticks

Ich liebe Hummus. Es ist eine Glücksspeise. Dabei ist seine Farbe eher unattraktiv. Aber seine Konsistenz, sein Duft…ein orientalischer Traum. Hummus ist eine im Nahen Osten, in der Türkei und in der arabischen Küche bekannte Spezialität aus gekochten und pürierten Kichererbsen, vermischt mit Tahin, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Knoblauch. Es kommen noch einige Gewürze dazu, … Weiterlesen Hummus mit Gemüse-Sticks